Dachrinnenheizung: Eisfreie Dachflächen, Regenfallrohre und Dachrinnen. 

Sie sind auf der Suche nach guten Dachflächen und Dachrinnenheizungen? In der Döring GmbH finden Sie einen Experten, der über langjährige Erfahrung im Bereich Heizsysteme verfügt.

Dachflächen und Dachrinnenheizung

für Schnee- und Eisfreihaltung von Dachentwässerungssystemen, Entlastung für Dächer und Rinnensysteme

Im Winter kann es in unseren Breiten zu anhaltenden Schneefällen kommen. Durch Sonneneinstrahlung und aufsteigende Gebäudewärme beginnt der Schnee auf dem Dach zu schmelzen. An kalten und schattigen Stellen gefriert das abfließende Schmelzwasser z.B. auf Vordächern, in Dachrinnen und Fallrohren, wodurch oft kostspielige Wasserschäden an Dächern und Gebäuden entstehen.

Dachrinnen- und Dachflächenheizungen Winter
Dachrinnen- und Dachflächenheizungen Eiszapfen am Haus

Frostschutz für Dächer, Dachrinnen und Fallrohre

Durch immer extremer werdende Witterungsverhältnisse kommt es teilweise zu starkem Schneefall und Wetterkapriolen. Um Gebäude und Flachdächer wirksam vor schweren Schneelasten zu schützen, werden effektive Heizsysteme in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Dachrinnen
  • Fallrohre
  • Fassadenrinnen
  • Dachkehlen
  • Dachgullys
  • Regenrohr-Verzüge
  • Bodenrinnen
  • Flach-/ bzw. Sheddächer

Der Einbau der Dachrinnen-/ Dachflächenheizung erfolgt durch unsere kompetenten Fachkräfte.

Weitere ausführliche Informationen erhalten Sie in unseren Broschüren für die Dachrinnen-/ Dachflächenheizung, in unseren Downloads oder Sie senden uns eine unverbindliche Anfrage.

Downloads

Broschüren, Einbaubilder und technische Datenblätter für die Döring Dachflächen/ Dachrinnenheizung

Häufig gestellte Fragen zu Dachflächen und Dachrinnenheizungen

Eine Dachrinnen und Dachflächenheizung ist wichtig, um Schnee und Eis auf Dächern und Dachrinnen zu schmelzen und das abfließende Wasser vor dem Einfrieren zu schützen. Dadurch können kostspielige Wasserschäden an Gebäuden vermieden werden.

Dachrinnen und Dachflächenheizungen werden in Bereichen wie Dachrinnen, Fallrohren, Fassadenrinnen, Dachkehlen, Dachgullys, Regenrohr Verzügen, Bodenrinnen, Flach oder Sheddächern eingesetzt.

Eine Dachrinnen und Dachflächenheizung besteht aus Heizkabeln oder Heizbändern, die auf der Oberfläche der Dachrinnen und Dachflächen verlegt werden. Die Heizkabel oder bänder erwärmen die Oberfläche und schmelzen dadurch den Schnee und das Eis.

Die Installation einer Dachrinnen und Dachflächenheizung sollte von erfahrenen Fachkräften durchgeführt werden.

Eine Dachrinnen und Dachflächenheizung schützt Gebäude und Flachdächer vor schweren Schneelasten und verhindert das Einfrieren von abfließendem Wasser. Dadurch können kostspielige Wasserschäden vermieden werden.

Die Allianz Arena ist nicht nur ein architektonisches Meisterwerk, sondern auch ein technisches Wunderwerk. Mit der 5500 Meter langen Dachrinnenheizung wurde hier ein innovatives Heizsystem installiert, das eine unvergleichliche Atmosphäre schafft“ – Döring Gmbh

NEUGIERIG GEWORDEN – ÜBERZEUGT VON DACHFLÄCHEN UND DACHRINNENHEIZUNGEN?

Gerne beraten wir Sie zu unseren modernen Dachflächen- und Dachrinnenheizungen telefonisch
oder Sie stellen uns eine unverbindliche Anfrage per E-Mail.

Kontakt/unverbindliche Anfrage